diconium talks – Future Made in Asia

Wie geht es jetzt weiter?

 

Ihr Kontakt bei diconium

Barbara Wiestler
director marketing

Stuttgart, 21. November 2019, Citizen Long, 15 UHR 

In China wird Zukunft gemacht – mit Hochgeschwindigkeitsnetzen, neusten Modellen für Mobilität, allgegenwärtigem Mobile Payment, führenden KI-Start-ups und Super-Apps! Droht dem Abendland die Götterdämmerung? Fast sieht es so aus! Denn viele Entscheider im Westen tragen Scheuklappen, wohingegen Entscheider in China sehr genau auf die westliche Welt schauen. 

Und damit nicht genug. Enorme Kapitalflüsse strömen nach Südostasien in Länder wie Indonesien, Malaysia, Thailand oder die Philippinen. Hier entstehen aktuell bereits neue Ökosysteme und Super-Apps, die mittlerweile den Wettbewerb zu China angetreten haben. 

Was das für Unternehmen in Deutschland bedeutet, erfahren Sie bei unserem diconium talks Asien-Special am 21. November in Stuttgart. Bewerben Sie sich schon jetzt auf eines der begehrten Tickets.


 

Jetzt bewerben

 

Sie haben die letzten diconium talks in Berlin verpasst? Kein Problem, wir haben alle Keynotes zum Thema AI/Autonome Dinge aufgezeichnet.

874001974

diconium talks – Future Made In Asia

AGENDA

14:00 Check-In

15:00 Opening & Begrüßung 

15:15 "Zukunft? Asien!" | Vortrag

16:00 "Mini-Programs – Die nächste Evolutionsstufe von WeChat und Alipay" | Vortrag

16:30 Networking & Coffee

17:15 "Deutsche Unternehmen in Asien" | Vortrag

18:00 Chinese Backflip – Technologiecheck Deutschland | Vortrag

19:00 Networking & Dinner

 

Jetzt bewerben

 

Die Speaker

FRANK SIEREN
Journalist

"Zukunft? Asien!"

Frank Sieren ist einer der führenden China-Experten Deutschlands. Der Journalist, Buchautor und Dokumentarfilmer lebt seit 1994 in Peking – länger als jeder andere westliche Wirtschaftsjournalist. Er hat den Aufstieg der neuen Weltmacht hautnah miterlebt. Lange schrieb Sieren für die WirtschaftsWoche und die Zeit, heute ist er der China-Spezialist des Handelsblatts. Sieren hat bereits mehrere China-Bestseller veröffentlicht.

Frank Sieren auf LinkedIn

SVEN SPÖDE
Senior Consultant Digital Communications

"Mini-Programs – Die nächste Evolutionsstufe von WeChat und Alipay"

Sven Spöde absolvierte während des Studiums ein Auslandssemester in Japan und lebte eine Zeit lang in China. Nach dem Cognitive Science Studium wählt er den Weg in die Kommunikationsbranche. In seiner diconium talks-Keynote „Mini-Programs – Die nächste Evolutionsstufe von WeChat und Alipay“ spricht der Asien-Experte darüber, wie europäische Unternehmen auf dem chinesischem Markt digitale Dienste gestalten (müssen), um chinesische Konsumenten zu begeistern. 

Sven Spöde auf LinkedIn

YUTING LIY & JIE HAO
Vlogger

"Chinese Backflip – Technologiecheck Deutschland"

Wir laden zwei Vlogger aus China ein, zwei Wochen lang unser tägliches Leben auf Herz und Nieren zu prüfen. Sie nehmen alles unter die Lupe: vom Flug- und Schienenverkehr über Finanzservices bis hin zum Einkauf und Restaurantbesuch. Erwartet die Testerinnen aus Fernost ein Kulturschock? Ihre Eindrücke präsentieren sie exklusiv auf den diconium talks.

CÉLINE WILLERS
Moderatorin und Innovationstrainerin

Mit ihrem selbstgegründeten Videoformat „ahead“ auf LinkedIn informiert Céline Willers regelmäßig über Technologietrends und digitale Geschäftsmodelle. Für ihr Engagement wurde sie von LinkedIn als eine der TOP 25 LinkedIn Influencer in Deutschland, Österreich und der Schweiz ausgezeichnet. 

Céline Willers auf LinkedIn

 

Für die diconium talks in Stuttgart bewerben

21. November 2019 | Stuttgart 

Einverständniserklärung zur Erhebung personenbezogener Daten

Aftermovie diconium talks Berlin

Die letzten diconium talks verpasst? Kein Problem. Wir haben alle Keynotes aufgezeichnet:

Keynote #1: The Future of Artificial Intelligence – Dr. Rand Hindi

Keynote #2: The Future of Autonomous Cars – Prof. Dr. Wolfgang Gruel

Keynote #3: Wie Deep Learning Robotern das Denken beibringt – Dominik Boesl

Keynote #4: Augmented Democracy – Cesar A. Hidalgo

Live-Blog diconium talks Berlin

Das sind wir

Seit 1995 unterstützen wir Branchenführer wie VW, Mercedes-Benz, Bosch, Kodak Alaris oder Sick dabei, das Potenzial der digitalen Transformation zu nutzen und Millionen von Kunden außergewöhnliche Erfahrungen zu bieten. Als starker Partner begleiten wir Unternehmen durch den gesamten Prozess der Digitalisierung: Von Innovation & Strategy, UX, Marketing & KI, Commerce und Technology bis hin zum Aufbau digitaler Einheiten.

Einer für alle, alle für einen! Rund 900 Kolleginnen und Kollegen betreuen unsere Kunden von weltweit elf Standorten aus: Stuttgart, Berlin, Hamburg und Karlsruhe sowie Bangalore, Detroit, Peking, Lissabon, London, San José und VaE. Was uns vereint? Der Mut, neue Wege zu gehen, gegenseitige Achtsamkeit, Teamwork und der Wille, nachhaltig etwas zu verändern.

Wir sind diconium. Deutschlands größtes inhabergeführtes Digital Business- und Technologieunternehmen. 

Wie geht es jetzt weiter?

 

Ihr Kontakt bei diconium

Barbara Wiestler
director marketing