Künstliche Intelligenz komponiert Songs

Forscher des französischen Sony Computer Science Laboratory haben die künstliche Intelligenz „Flow Machines“ programmiert, die Songs komplett eigenständig komponieren kann. Mit Hilfe der zugehörigen Software können verschiedene Musikstile aus einer Datenbank von 13.000 Songs gelernt und per maschinellem Lernen analysiert werden. Der Nutzer gibt Tonart, Grundmelodie und Stilrichtung an, um von „Flow Machines“ anschließend einen passenden Song komponieren zu lassen. Der Musiker Benoît Carré hat so beispielsweise den Song „Daddy’s Car“ im Beatles-Stil komponiert.