Galeria Kaufhof

Relaunch des Online-Shops

Überarbeitung

der E-Commerce-Strategie

Einführung

des Multichannel Retailings

„Durch die effiziente Projektsteuerung von diconium konnten wir unseren ambitionierten Livetermin halten. Bei Design, Content und Consulting hat diconium sehr gute Arbeit geleistet.”

Torsten Waack van Wasen | Leitung E-Commerce | GALERIA Kaufhof GmbH

KUNDE

Galeria Kaufhof – das Unternehmen mit Sitz in Köln steht für Tradition und Zukunft des europäischen Warenhauses. Die 1879 gegründete Firma bietet seinen Kunden in bundesweit 96 Filialen ein inspirierendes Einkaufserlebnis – geprägt von Qualität, Service, Beratung und Innovationen. 

3,1 Mrd. Euro
Konzernumsatz

96
Filialen

bis zu 2 Mio.
Besucher täglich

AUFGABE

  • Zukunftsfähige E-Commerce-Strategie erarbeiten
  • Online-Shop relaunchen

HERAUSFORDERUNG

  • Multichannel-Potentiale nutzen
  • Projektsteuerung während der gesamten Umsetzungsphase übernehmen

LÖSUNG

Der ganzheitliche Anspruch von Kreation, Projektberatung und Umsetzung hat zu einer Erweiterung des Shopping-Erlebnisses von vormals 3.000 auf nun 40.000 Artikel geführt. Dabei verknüpft der neue Onlineshop das virtuelle mit dem stationären Geschäft. Kunden können sich ihre Bestellungen in Filialen liefern lassen oder dort zurückgeben. In Zahlen sieht das Projekt so aus: 657 Seiten online, 1.384 grafische Elemente und 19.642 angelegte Datensätze. So sieht perfektes Multi-Channel-Retailing aus.

  • Erarbeitung einer zukunftsfähigen E-Commerce-Strategie
  • Aufbau einer leistungsfähigen und skalierbaren E-Commerce-Plattform mit dem Fokus auf eine service- und erlebnisorientierte Präsentation
  • Visual Merchandising und Sortimentserweiterung um „Fashion“

ERFOLGE

  • Nutzung von Multichannel Retailing-Potentialen
  • Vergrößerung des Produktsortiments im Online-Bereich von 3.000 auf 40.000 Artikel

AUF EINEN BLICK

Branche Einzelhandel

Geschäftsfeld B2C

Maßnahmen Konzeption und Design, Content Management, Consulting

Technologien SAP Hybris

Web www.galeria-kaufhof.de