Disruption auf vier Rädern

So wechseln Sie als Zulieferer bei der digitalen Transformation der Automobilbranche auf die Überholspur

Für die Zulieferer stellt Digitalisierung den Querschnittstreiber für die Veränderung und gleichzeitig die Kernherausforderung dar. diconium strategy hat fünf Haupthandlungsfelder identifiziert und zeigt auf, was die Zulieferer dort heute tun müssen, um zu den Gewinnern der Digitalisierung zu zählen.

  • „Software-Kultur“: Zulieferer müssen jetzt Wandel vom reinen Hardware-Hersteller hin zum Software-Unternehmen einleiten und forcieren.
  • „Langsam stirbt“: Sie müssen agile Strukturen, Vorgehensweisen und Methoden in ihren Organisationen etablieren, um mit dem verschärften Tempo von digitalen Wettbewerbern Schritt zu halten.
  • „Daten sind Gold“: Kundendaten dienen zukünftig als Basis, um durch innovative und datenbasierte Geschäftsmodelle neue Märkte und Ertragsquellen zu erschließen.
  • „Einzelkämpfer verliert“: Zulieferer müssen strategische Partnerschaften schließen und herstellerübergreifende Ökosysteme etablieren.
  • „Hallo Endkunde“: Sie müssen innovative und auf den Endkunden ausgerichtete Services liefern, um echte Mehrwerte in der Supply-Chain zu schaffen.
So wechseln Sie als Zulieferer bei der digitalen Transformation der Automobilbranche auf die Überholspur: Laden Sie die vollständige Studie mit Handlungsempfehlungen und Beispielen kostenlos herunter.

Studie "Disruption auf vier Rädern" anfordern


Vielen Dank für Ihr Interesse an unserer Studie. Damit wir Ihnen das Dokument zusenden können, geben Sie bitte Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse an.

Ihr Name

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf:

Carsten Klenner

director
+49 711 2992-0
carsten.klenner@diconium.com