Welches Online LiveChat-Tool ist das beste?

Sie möchten einen Online LiveChat auf Ihrer Webseite anbieten für Ihre Kunden oder Mitarbeiter?

Angenommen Sie betreiben einen Online-Shop auf Hybris. Dann erscheint die Integration eines Hybris-LiveChat-Moduls auf den ersten Blick der schnellste und einfachste Weg. Das gleiche gilt natürlich für Intershop-Module, solche von Websphere und welche der vielen anderen E-Commerce-Systeme.

Analysieren Sie Ihre Prozesse

Doch wie so oft bei neuer Software, liegt auch bei der Nutzung eines Online-LiveChat-Tools die Herausforderung nicht so sehr in der Technologie, sondern eher in den Business-Prozessen, die für den Betrieb und vor allem für die Qualität der Kommunikation und des Chats notwendig sind.

Machen Sie sich im ersten Schritt Gedanken über die Prozesse und Verantwortlichkeiten. Dann erst sollte ein Online-LiveChat eingeführt werden.

ERST TESTEN

Da jedoch bekanntermaßen neue Prozesse nicht sofort perfekt funktionieren, ist es ratsam, vor der Nutzung durch Kunden oder Web-Besucher diese Prozesse „im Kleinen“ zu testen und zu justieren. Solange, bis Ihre Prozesse rund laufen.

Daher empfehlen wir Ihnen, vor der Investition in ein Enterprise-Modul oder eine LiveChat-Extension die entsprechenden Prozesse zu analysieren, ggf. anzupassen und ausgiebig zu testen.

Und genau dafür ist es nicht notwendig, gleich ein „großes“ LiveChat-Projekt zu implementieren. Für das Testen und wahrscheinlich notwendige „Nachjustieren“ kann eine kostengünstige Open-Source oder SaaS-Lösung genutzt werden.

Wir haben uns in der letzten Zeit unterschiedliche Lösungen etwas näher angeschaut und die aus unserer Sicht wesentlichen Fragen geklärt.

LIVE!ZILLA

Je nach erwartetem Umfang der Chatnutzung sollten Sie sich ein geeignetes Lizenz-Modell auswählen – nach aktuellem Stand wird es bei Live!Zilla maximal 1.200€ kosten. Userlike gibt es für einen Operator zwar kostenlos, bei anwachsendem Chat-Volumen können die Kosten auch schon innerhalb der Test-Phase bei drei und mehr Operatoren ebenso schnell anwachsen wie die Anfragen und das Chat-Volumen.

Somit empfehlen wir – sofern es noch keine etablierten Chat-Prozesse in Ihrem Unternehmen gibt – Live!Zilla auf einer separaten Maschine als Chat-Server zu installieren. Die Integration in der Webseite oder in einem Shop erfolgt einfach per Copy-and-Paste eines Javascript-Snippets. Das Konfigurieren des Chat-Servers erfolgt komfortabel von einem Windows-PC (Dialog-basiert) aus, die notwendigen IT-Kenntnisse sind relativ gering.

Das „beste“ Online LiveChat-Tool gibt es nicht – doch Live!Zilla kommt diesem schon sehr nahe!